Polizei Tirol - Presse

Aktuelle Presseaussendungen
03.12.2022 07:10 Uhr

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Rietz

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Gegen 18:30 Uhr des 02.12.2022 wurde von einem bisher unbekannten Fahrzeug, vermutlich einem LKW, ein "Stromkasten" im Bereich der Hoferstraße in Rietz umgefahren und aus der Verankerung gerissen. Der Schadenshöhe beläuft sich auf einen niedrigen 5-stelligen Eurobetrag. Allfällige Zeugen dieses Vorfalles sowie der Melder dieses Vorfalles werden ersucht, sich auf der PI Silz zu melden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Silz
Tel.Nr.: 059133 7107
03.12.2022 07:10 Uhr

Festnahme in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Nach einem Lokalverweis eines 21-jährigen StA aus Afghanistan aus einem Lokal in Innsbruck wegen aggressiven Verhaltens, attackierte eine gleichaltrige Begleitperson des Verwiesenen (StA auch Afghanistan) drei dort im Dienst befindliche Sicherheitsmitarbeiter massiv und versuchte diese am Körper zu verletzen (Attacke mit einer Bierflasche gegen einen 26-jährigen StA aus den Niederlanden und versuchter Faustschlag ins Gesicht eines 29-jährigen deutschen Staatsangehörigen). Im Zuge dieser Auseinandersetzung wurde der Angreifer sowie der betroffene StA aus den Niederlanden unbestimmten Grades verletzt. Der 21-jährige Angreifer wurde vorläufig festgenommen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Saggen
Tel.Nr.: 059133 7589
03.12.2022 07:09 Uhr

Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen die Staatsgewalt in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 03.12.2022 gegen 00:10 Uhr versuchten Sicherheitsmitarbeiter eines Lokales einen äußerst aggressiver 24-jähriger Österreicher aus dem Lokal zu verbringen. Der Mann hatte zuvor einem 37-jährigen Sicherheitsmitarbeiter einen Schlag ins Gesicht versetzt und seine Brille irreparabel beschädigt. Der Mann setzte sich gegen das Verbringen heftig zur Wehr. Angeforderte Polizeibedienstete unterstützten die Sicherheitskräfte und nahmen den nach wie vor äußerst aggressiven Mann vorläufig fest. Dabei mischte sich der Bruder des Festgenommen dazu und versuchte die Festnahme und Verbringung durch aktiven Widerstand zu verhindern. Deshalb musste auch der 19-Jährige vorläufig festgenommen werden. Im Zuge der Amtshandlung wurde neben dem 37-Jährigen Sicherheitsmitarbeiter auch ein Beamter verletzt. Nach Abschluss der Ermittlungen folgen Anzeigen an die zuständigen Behörden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Innere Stadt
Tel.Nr.: 059133 7584
03.12.2022 01:00 Uhr

Brandereignis in Natters

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 02.12.2022 gegen 14:30 Uhr kam es in einem Vereinslokal in Natters zu einem Kabelbrand im Verteilerkasten. Durch die rasche Brandentdeckung konnte eine größere Brandausbreitung verhindert werden. Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Natters und Mutters konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Durch den Brand wurden keine Personen verletzt, es entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache sind im Gange.

Bearbeitende Dienststelle: PI Mutters
Tel.Nr.: 059133 / 7118
03.12.2022 01:00 Uhr

Internetbetrug

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Eine 59-jähriger Österreicherin wurde am 02.12.2022 Opfer eines Internetbetruges. Eine bisher unbekannte Täterschaft gab sich als Tochter des Opfers zu erkennen und gab vor, dass ihr Mobiltelefon kaputt sei und sie sich deshalb mit einer anderen Telefonnummer melde. Nachdem die vermeintliche Tochter glaubhaft machte, dass sie offene Rechnungen bis 18:00 Uhr des heutigen Tages überweisen müsse, ersuchte sie um vorübergehende Begleichung von drei Rechnungen in der Höhe eines 4-stelligen Eurobetrages.

Bearbeitende Dienststelle: PI Fulpmes
Tel.Nr.: 059133 / 7112
03.12.2022 01:00 Uhr

Verkehrsunfall in Erl mit LKW

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Bei einem Ausweichmanöver auf einer Gemeindestraße in Erl am 02.12.2022 um 12:50 Uhr unterschätzte ein 44-jähriger LKW Fahrer aus Österreich offensichtlich die Fahrbahnbreite und rutschte mit dem ca. 17t schweren LKW über einen Wiesenhang. Der LKW kippte dabei um und kam in seitlicher Lage zum Stillstand. Der LKW Fahrer wurde nicht verletzt, es entstand aber ein erheblicher Flurschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Niederndorf
Tel.Nr.: 059133 / 7216
02.12.2022 14:11 Uhr

Diebstahl von gebrauchten Winterreifen in Westendorf - Zeugenaufruf

Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Im Zeitraum vom 25.11.2022, 15:00 Uhr bis zum 28.11.2022, 08:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter vom Firmengelände des "Carcenter Oberhauser" in Westendorf, Mühltal 59, insgesamt 24 Stück gebrauchte Winterreifen. Der Schaden beläuft sich auf einen dreistelligen Eurobetrag im unteren Drittelbereich. Da am Tatort zwei Pkw gesichtet werden konnten, ersucht die Polizeiinspektion Westendorf allfällige Zeugen, die Angaben zum Diebstahl bzw. den Tätern machen können, sich unter der Telefonnummer 059133/ 7209 zu melden.
02.12.2022 14:10 Uhr

Geisterfahrerunfall auf der A13 – Zeugenaufruf

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 26-jähriger Italiener lenkte am 2. Dezember 2022 gegen 04:20 Uhr seinen Pkw auf der Brennerautobahn (A13) auf der mittleren Spur von Innsbruck kommend in Richtung Süden. Plötzlich kam ihm in der sogenannten "Schönbergkehre" auf der 2. Spur ein weißer BMW als "Geisterfahrer" entgegen. Der BMW streifte die Leitschiene und der unbekannte Fahrer lenkte das Fahrzeug anschließend auf die mittlere Fahrspur, wo es schlussendlich zum Zusammenstoß mit dem Pkw des 26-Jährigen kam. Der Italiener verriss dabei seinen Pkw nach links, streifte dort die Leitschiene und blieb kurz darauf stehen. Der Geisterfahrer fuhr auf der mittleren Spur weiter, drehte sich um 180 Grad und kam schlussendlich auf der mittleren Fahrspur zum Stillstand. Während beim Pkw des Italieners der Fahrzeugnotruf abgesetzt wurde stieg dieser aus seinem Fahrzeug aus. Aus dem BMW stiegen 3 Männer aus, wobei sich einer der Männer in italienischer Sprache über das Befinden des 26-Jährigen erkundigte. Nachdem dieser erklärte, dass der Notruf abgesetzt wurde und die Polizei verständigt sei, verschwanden die Burschen zu Fuß in unbekannte Richtungen. Im zurückgelassenen BMW konnten keine Hinweise auf den Lenker und die Beifahrer gefunden werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Der 26-jährige Italiener wurde unbestimmten Grades verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Ein durchgeführter Alkomattest beim 26-jährigen Italiener verlief positiv.

Die Autobahnpolizei Schönberg i.St. ersucht Zeugen, die Angaben zum Unfall bzw. zu den Insassen geben können, sich bei der API Schönberg (Tel: 059133/7123) zu melden. Jener Mann, der sich nach dem Befinden des Italieners erkundigte, ist ca. 20 – 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, hat braune aufgekämmte Haare die zur Seite ausrasiert sind. Er war mit einer Jeans und einem weißen Sweatshirt gekleidet und sprach italienisch.
01.12.2022 21:00 Uhr

Brandereignis in Zirl

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 01.12.022, um 07.15 Uhr, kam es in der Küche eines Einfamilienhauses in Zirl zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung. Nach bisherigen Ermittlungen kann davon ausgegangen werden, dass sich in einem neben einem Pelletsofen abgestelltem Aschenstaubsauger noch Glutrückstände befunden und diese sich entzündet haben. Die Feuerwehr Zirl konnte den Brand rasch löschen. Die Bewohner des Hauses – ein 33-jähriger Bosnier, eine 40-jährige Österreicherin und ihre 1-jährige Tochter - wurden zur medizinischen Abklärung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Die Höhe des entstandenen Schadens ist unbekannt. Weitere Ermittlungen sind im Gange.
01.12.2022 17:23 Uhr

Verkehrsunfall mit Personsverletzung in Leisach i.O.

Lienz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 19-jähriger Brite fuhr am 01.12.2022 mit seinem Pkw auf der B100 in Richtung Lienz. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in einer lang gezogenen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zur seitlichen Kollision mit dem entgegenkommenden Kastenwagen, gelenkt von einem 30-jährigen Australier. Anschließend zur Frontalkollision mit dem Pkw einer 74-jährgen Österreicherin, die hinter dem Kastenwagen fuhr. Alle Beteiligten konnten sich selbstständig aus den Fahrzeugen befreien. Die 74-Jährige musste mit leichten, der Brite mit schweren Verletzungen ins BKH Lienz gebracht werden. Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Leisach sowie das Rotes Kreuz Lienz / Sillian.
01.12.2022 17:22 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Virgen i O.

Lienz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Eine 70-jährige Österreicherin wollte am 01.12.2022 gegen 7:10 Uhr mit ihrem Pkw in Virgen von der Prozessionsstraße in Richtung St. Antoniusweg abbiegen. Im Kreuzungsbereich übersah die Pensionistin eine 9-jährige Schülerin, die am linken Fahrbahnrand stand. Es kam zur Kollision, wodurch das Mädchen nach dem Aufprall schwer verletzt am Asphalt zu liegen kam. Zeugen leisteten Erste Hilfe, nach Erstversorgung durch die Rettung Matrei musste die Schülerin ins BKH Lienz gebracht werden. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.
01.12.2022 10:09 Uhr

Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 30.11.2022 gegen 21: 15 Uhr wurden Beamte der PI Lans wegen eines Unfalls mit Fahrerflucht zur Rinnerstraße im Gemeindegebiet von Aldrans beordert. Beim Eintreffen konnten die Polizisten lediglich einen Pkw am Straßenparkett wahrnehmen der am Dach lag, als auch zwei unbeteiligte Zeugen. Nach deren Angaben, wären sie zum Unfallort gekommen und verständigten die Polizei, woraufhin zwei Personen vom Unfallfahrzeug weggingen, in ein Fahrzeug, das zum Unfallort kam einstiegen und wegfuhren. Nach Erhebungen konnten Zulassungsbesitzer, ein 25-jähriger Österreicher und die Lenkerin, eine 23-jährige Thailänderin, ausgeforscht und zum Hergang befragt werden. Diese gaben an, die Fahrerin habe dem Gegenverkehr ausweichen wollen und sei so von der Straße abgekommen, wobei sich das Fahrzeug auf das Dach gedreht hatte. Auf Grund einer fehlenden Lenkberechtigung der Frau, wären sie vom Unfallort geflüchtet. Beide Personen blieben unverletzt. Anzeigen wegen Lenkens ohne Lenkberechtigung sowie Fahrerflucht kommen auf die 23-Jährige zu.
Zitat des Tages
"Der Freiheit Weg geht durch des Todes Schmerz!"
Theodor Körner (1791-1813), deutscher Dichter und Dramatiker