Polizei Tirol - Presse

Aktuelle Presseaussendungen
15.05.2021 06:00 Uhr

Schwere Körperverletzung und Sachbeschädigung in Innsbruck/Mühlau

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Aus derzeit noch nicht geklärten Gründen stieß ein 51-jähriger Österreicher einen 25-jährigen Österreicher in Innsbruck/Mühlau gegen die Glasscheibe einer Eingangstüre. Der 25-Jährige erlitt dadurch mehrere Schnittverletzungen an seiner linken Hand. Beide Personen waren deutlich alkoholisiert. Weitere Ermittlungen sind noch ausständig.
15.05.2021 06:00 Uhr

Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Eine bislang noch unbekannte Täterschaft hat in der Nacht zum 13.05.2021 bei zumindest 6 parkend abgestellten Fahrzeugen im Bereich der Siegmairstraße und der Nordkettenstraße in Innsbruck jedenfalls eines der Embleme mit Hilfe eines spitzen Gegenstandes abgerissen und die Fahrzeuge dadurch beschädigt. Von den Sachbeschädigungen waren verschiedene PKW-Marken betroffen. Der Gesamtschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.
15.05.2021 05:59 Uhr

Fahrradsturz mit Personenverletzung auf Forstweg in Tannheim

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.05.2021 gegen 16:45 Uhr fuhr ein 28-jähriger Deutscher mit seinem Fahrrad auf einem Forstweg im Gemeindegebiet von Tannheim von der sogenannten Pfrontner Alpe in Fahrtrichtung Engetal talwärts. Dabei kam der 28-Jährige zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Mann wurde nach der Erstversorgung mit dem NAH RK2 ins Klinikum nach Füssen geflogen.
14.05.2021 21:06 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenverletzung in Mieming

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.05.2021 gegen 12:50 Uhr lenkte ein 61-jähriger Österreicher sein Motorrad auf der Mötzer Landesstraße (L236) in Richtung Mieming. In einer unübersichtlichen und langgezogenen Rechtskurve bei Straßenkilometer 4,25 überholte der 61-Jährige einen vor ihm fahrenden PKW. Aufgrund des Gegenverkehrs musste der Motorradlenker jedoch unmittelbar vor dem zuvor überholten PKW wieder einscheren und verlor dabei die Kontrolle über das Motorrad. In weiterer Folge kam er mit dem Vorderrad von der Fahrbahn ab und streifte dabei einen Straßenleitpflock. Der 61-Jährige konnte noch etwa 100 Meter unkontrolliert weiterfahren, verlor dann aber endgültig die Herrschaft über das Motorrad und stürzte. Anschließend schlitterte der 61-Jährige über den rechten Straßenrand hinaus, stürzte etwa 5 Meter über eine Böschung ab und blieb in einer angrenzenden Wiese liegen. Das Motorrad schlitterte auf der Straße weiter und kam nach weiteren 100 Meter auf der Landesstraße zum Stillstand. Der Motorradlenker zog sich schwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht. Weitere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden.
14.05.2021 21:05 Uhr

Brandereignis in Gries am Brenner

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.05.2021 gegen 15:40 Uhr nahm eine Polizeistreife bei einem Einfamilienhaus (Holzbauweise) in Gries am Brenner eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Kamins wahr und informierte in der Folge die Hausbewohner darüber. Im Bereich des Kamins (vierzügig) geriet aus bisher noch unbekannter Ursache der Dachstuhl in Brand. Die Löscharbeiten wurden von den alarmierten FFW Gries am Brenner und Steinach am Brenner unter Verwendung von Atemschutz durchgeführt. Um eine erfolgreiche Brandbekämpfung durchführen zu können, mussten Dachziegel abgetragen werden. Gegen 17:15 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden. Durch den Brand wurde der Dachstuhl stark in Mitleidenschaft gezogen und es entstand durch den Löscheinsatz erheblicher Wasserschaden. Das Dach wurde provisorisch abgedeckt und am 18.05.2021 erfolgt unter Beiziehung eines Sachverständigen der Landesstelle für Brandverhütung die Brandursachenermittlung. Im Zuge der Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht an der Hand verletzt (Brandverletzung) bzw mussten zwei weitere Feuerwehrmänner kurzzeitig von der Rettung versorgt werden. Die Bewohner des Wohnhauses blieben unverletzt.
Eingesetzte Kräfte:
FFW Gries am Brenner (30 Einsatzkräfte und 5 Fahrzeuge), FFW Steinach am Brenner (20 Einsatzkräfte und 3 Fahrzeuge), Rotes Kreuz (3 Einsatzkräfte und 1 RTW) und 2 Polizeistreifen;
14.05.2021 21:04 Uhr

Ladendiebstahl hochpreisiger Spirituosen in Wörgl

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Eine bislang noch unbekannte Täterschaft entwendete am 14.05.2021 in der Zeit von 15:00 bis 16:00 Uhr aus der Spirituosenabteilung eines Einkaufzentrums in Wörgl insgesamt 88 Flaschen hochpreisiger Spirituosen (Whisky, Rum, Cognac) im Gesamtwert eines mittleren vierstelligen Eurobetrages.
14.05.2021 21:03 Uhr

Arbeitsunfall in Scharnitz

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.05.2021 gegen 12:20 Uhr hat ein 28-jähriger Österreicher bei Dachstuhlarbeiten am Wohnhaus der eigenen Familie in Scharnitz aus noch ungeklärter Ursache auf einem Holzbalken das Gleichgewicht verloren und ist in der Folge aus einer Höhe von etwa 1,90 Meter auf den Betonboden gestürzt. Der Mann wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem NAH in das Landeskrankenhaus nach Hall iT geflogen.
14.05.2021 21:02 Uhr

Alpinunfall in Angath

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.05.2021 gegen 15:20 Uhr kam eine 28-jährige Dänin in einer Schotterrinne in einem Waldgebiet in Angath zu Sturz und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Nach der Erstversorgung wurde die Frau mit dem NAH in die Klinik nach Innsbruck geflogen.
Im Einsatz standen:
Bergrettung Wörgl (10 Einsatzkräfte), 1 NAH und 1 Polizeistreife;
14.05.2021 17:26 Uhr

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14. Mai 2021, gegen 16:20 Uhr stand ein 82-jähriger Österreicher in Innsbruck auf Höhe des Hauses Innstraße 2 auf dem Gehsteig, als plötzlich ein vorbeifahrender roter Pkw eine Radabdeckung verlor. Die Radabdeckung rollte mit Wucht gegen das Schienbein des Mannes, wodurch der 82-Jährige unbestimmten Grades verletzt wurde. Der Pkw-Lenker hielt kurz an, lud die Radabdeckung in sein Fahrzeug ein und flüchtete mit dem Auto in Richtung Osten. Um zweckdienliche Hinweise an die Verkehrsinspektion Innsbruck (Tel. 059133/7591) wird ersucht.
14.05.2021 17:25 Uhr

Brand in Mils

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14. Mai 2021, gegen 11:20 Uhr brach in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Mils vermutlich auf Grund eines Hitzestaus im Bereich einer Absauganlage ein Brand aus. Die Erstbekämpfung des Feuers wurde von Arbeitern durchgeführt, bevor der Brand durch die Feuerwehr Mils gelöscht wurde. Ein 33-jähriger Arbeiter zog sich bei der Brandbekämpfung eine Rauchgasvergiftung zu. Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Hall eingeliefert. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.
14.05.2021 17:17 Uhr

Brand in Reutte

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14. Mai 2021, gegen 11:45 Uhr brach in einem Mehrparteienhaus in Reutte auf einem Balkon aus bisher unbekannter Ursache in dort abgelagerten Zeitungen, Biomüll und Ähnlichem ein Feuer aus. Ein 42-jähriger österreichischer Bewohner löschte den Brand mit Feuerlöschern, wobei er sich leichte Verletzungen an der Hand zuzog. Von der Feuerwehr Reutte wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt. Es entstand erheblicher Sachschaden.
14.05.2021 14:00 Uhr

Sachbeschädigung in Imst

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14. Mai 2021, zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr zerkratzte ein bisher unbekannter Täter einen am sogenannten Sonnenparkplatz in Imst geparkten Pkw. Dadurch entstand ein Schaden in der Höhe eines vierstelligen Eurobetrages. Um zweckdienliche Hinweise an die PI Imst (Tel. 059133/7100) wird ersucht.
Zitat des Tages
"Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder."
Alighieri Dante (1265-14.09.1321), iteliänischer Dichter und Philosoph