Aktuelle Nachrichten aus Osttirol

Aktuelle Nachrichten aus Osttirol

Osttirol

Kleine Zeitung
Osttirol
25.09.2023 15:36 Uhr

Der Hochwasserschutz für den Trojeralmbach ist fertig

Die Gemeinde St. Jakob sowie die Wildbach- und Lawinenverbauung laden Anfang Oktober zu einer Segnungsfeier des Wildbachverbauungsprojekt Trojeralmbach. Vier Millionen Euro wurden investiert.
25.09.2023 11:27 Uhr

Polarlichter in Osttirol sorgen für spektakuläre Aufnahme

Die foto-webcam.eu in der Gemeinde Kals konnte die Polarlichter in der Nacht von Sonntag auf Montag einfangen. Mystische Bilder eines Naturspektakels im Nationalpark Hohe Tauern.
25.09.2023 09:58 Uhr

Biathlon-Weltmeister ist Markenbotschafter in Osttirol

Der Biathlon-Weltmeister und Unternehmer, Dominik Landertinger, setzt sein Wissen künftig als Markenbotschafter für den Osttiroler Sonnenschutz-Hersteller HELLA ein und soll Ansprechpartner für Mitarbeiter sein.
25.09.2023 08:00 Uhr

Die Wochenveranstaltungen für den Bezirk Lienz

In unserem Wochenprogramm finden Sie das Konzert von Ernst Molden, einen Infoabend zum Thema Altersteilzeit, Beratungstermine der Volksanwältin, zweimal Theater und einen Nachmittag voller Spiele.
24.09.2023 21:14 Uhr

Pkw vor Hotel in Lienz mutwillig beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Mit einem spitzen Gegenstand wurde ein Pkw in der Nacht auf Sonntag schwer beschädigt. Zudem wurde der Wagen mit schwarzer Farbe besprüht. Die Polizei geht von einem Schaden im fünfstelligen Bereich aus.
24.09.2023 20:06 Uhr

Stark betrunkener Italiener verursachte Unfall in Osttirol

Zwei Pkw wurden bei einem Verkehrsunfall in Sillian in Osttirol schwer beschädigt. Der Verursacher blieb unverletzt, das 39-jährige Unfallopfer klagte nach der Kollision über schwere Brustschmerzen.
24.09.2023 10:01 Uhr

Osttiroler erlitt schwere Verletzungen an der Wirbelsäule

Der 27-Jährige führte Bautätigkeiten bei seinem Eigenheim in Iselsberg (Bezirk Lienz) durch. Sein Vater setzte die Rettungskette in Gang. Behandlung im Klinikum Klagenfurt.
23.09.2023 07:00 Uhr

Bergretter fordern Sicherheitskonzept für Galitzenklamm

Immer wieder werden Bergretter gerufen, um unverletzte Personen aus der Galitzenklamm zu bergen. Deshalb fordern sie eine Veranstaltungsgenehmigung sowie ein rettungs- und sicherheitstechnisches Konzept. Galitzenklamm-Betreiber sehen das anders.