Aktuelle Nachrichten aus Osttirol

Aktuelle Nachrichten aus Osttirol

Osttirol

Kleine Zeitung
Osttirol
16.09.2021 15:00 Uhr

Gedenkstein für Nazi-General wird entfernt

Vor fast 40 Jahren wurde in Tristach ein Memorial für Helmuth von Pannwitz aufgestellt. Er war General der Waffen-SS. Gemeinde entfernt das Nazi-Relikt und übergibt es der Familie des Generals.
16.09.2021 13:48 Uhr

Osttiroler Direktor Robert Unterweger muss den Sessel räumen

Nur drei Jahre war Unterweger auf der Brücke des ORF-Tirol. Seine neuerliche Bewerbung für den Posten des Landesdirektors war umsonst. Seinen Sessel bekommt Esther Mitterstieler.
16.09.2021 13:44 Uhr

Zwei Osttiroler Wellnesshotels unter den 50 Besten

Das Naturhotel Outside in Matrei und das Wanderhotel Taurerwirt in Kals zählen zu den 50 besten Wellnesshotels im Alpenraum.
16.09.2021 12:00 Uhr

Servus TV drehte im hohen Norden Südtirols

In der Reihe "Bergwelten" strahlt Servus TV am 20. September den Beitrag "Im hohen Norden Südtirols" aus. Das Tauferer Ahrntal, Extrembergsteiger Christoph Hainz und Biathlon-Star Dorothea Wierer stehen im Mittelpunkt.
16.09.2021 08:06 Uhr

Angehörige fanden tödlich Verunglückten

47-jähriger kam bei Aufräumarbeiten im Wald ums Leben.
16.09.2021 07:00 Uhr

Frühstückspakete für Öffi-Nutzer, Radfahrer und Fußgänger

Die Europäische Mobilitätswoche feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Auch Lienz beteiligt sich daran. Am 21. September, belohnt man die Nutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln, Fußgänger und Radfahrer mit einer Frühstücksjause.
15.09.2021 14:13 Uhr

18 Jahre nach der Tat stand Täter vor Gericht

Am Innsbrucker Landesgericht wurde ein Fall von Automateneinbrüchen in Kärnten und Osttirol verhandelt. Der Prozess wurde vertagt, weil der Angeklagte für viel Verwirrung sorgte.
15.09.2021 11:15 Uhr

Drei Osttiroler punkten beim größten Fotowettbewerb der Welt

Drei Mitglieder des Fotoklubs Lienz sind im Buch "Trierenberg Super Circuit Luxus Edition 2021" mit ihren prämierten Fotos vertreten.
Zitat des Tages
"Lebensklugheit bedeutet: alle Dinge möglichst wichtig, aber keines völlig ernst nehmen."
Arthur Schnitzler (1862-1931), österreichischer Erzähler und Dramatiker