Ich stimme zu, dass mit der Nutzung von Google Maps meine Daten an Google übertragen werden.
Gesundheit & Wellness
↳ Psychologie & Psychotherapie

Granig Anita, Dr. MSc

Dr. Karl Renner-Straße 10e
9900 Lienz
Über uns:


Dr. Anita Granig

Jeder Mensch erfährt in seinem Leben Zeiten von Krisen
und psychischen Belastungen, oder möchte sich selber
und bestimmte Situationen besser verstehen lernen.
Professionelle Unterstützung kann von großer Hilfe sein,
wenn allein kein Weiterkommen mehr möglich ist.

Beruflicher Lebenslauf

  • BEZIRKSPSYCHOTHERAPEUTIN für den Bezirk Osttirol
  • 2017 Promotion zum Doktor in Psychologie (Interuni Graz)
  • Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie in freier Praxis seit 2013
  • Kinder- und Jugendpsychotherapeutin
  • Approbierte Gesundheitswissenschafterin -Master of Science
  • Absolvierung des Interuniversitären EU-Masterlehrgangs Graz (psychosoziale, integrative und komplementäre Gesundheitswissenschaften)
  • Allgemeine Diplomierte Gesundheits-und Krankenschwester (Innsbruck)
  • Psychiatrische Diplomierte Gesundheits-und Krankenschwester (Hall i. Tirol)

Arbeitserfahrung

  • seit 1. April 2016 Psychotherapeutin im Kinderschutz Tirol-Bezirk Lienz
  • seit August 2013 freie Mitarbeiterin "Modul Kinderleicht" (sozialpädagogische Familienhilfe/ Jugendwohlfahrt ) präventive Familienarbeit mit Kindern und suchterkranktem Elternteil
  • 3 Jahre als freie Mitarbeiterin bei der Familienassistenz Tirol, sozialpädagogische Freizeitgestaltung im Kinder und Jugendalter mit schweren Erkrankungen, Entwicklungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten
  • 25 Jahre Berufserfahrung als Diplomkrankenschwester in somatischen und psychiatrischen Bereichen des BKH Lienz, Universitätsspital Zürich, Klinikum Innsbruck.

Sonstige Qualifikationen:

  • Sami - Samojedenhündin (Therapiehund) "betreut" die Kinder mit, in Form von "Tiergestützter Therapie"!
  • Instruktor for Edu-Kinästhetik
  • Laufende Fort und Weiterbildungen im Bereich "Störungen im Kindes- und Jugendalter"
Zitat des Tages
"Viele verlieren den Verstand deshalb nicht, weil sie keinen haben."
Baltasar Gracián (1601-1658), spanischer Schriftsteller, Hochschullehrer und Jesuit